post

Auf der Suche nach dem perfekten Brautkleid hast Du sicher viele verschiedene Stile und Variationen gesehen. Doch eigentlich möchtest du einfach ein ganz schlichtes Kleid ohne viel Schnick-Schnack? Damit du weißt, wonach du am besten suchst, wenn du ein unauffälliges Kleid tragen möchtest, haben wir hier ein paar Tipps und Merkmale für dich.

Schlicht und elegant auf dem Standesamt

Gerade für die Trauung auf dem Standesamt suchen viele Bräute ein eher schlichtes Kleid, das nicht zu auffällig ist, aber dennoch Eleganz ausstrahlt. Doch oft ist es gar nicht so leicht, zu definieren, was Du mit “Schlichtheit” genau meinst. Denn nicht jeder hat darunter die gleiche Vorstellung. Auch ein Kleid mit aufwändig besticktem Oberteil und einfachem Rock ohne viel Glitzer, kann genauso als schlicht bezeichnet werden wie ein Kleid aus Satin oder Spitze.

Merkmale eines schlichten Brautkleides

schlichtes klassisches Brautkleid aus Satin mit langer Schleppe von Maggie SotteroWenige Applikationen

An einem schlichten Brautkleid finden sich eher wenige Applikationen. Ein Modell mit glitzernden Stickereien, Perlen oder viel Spitze passt demnach eher nicht in die Vorstellung eines unauffälligen Kleides.

Klare Schnittlinie

Die Schnittlinie ist klar und verleiht eine elegante Silhouette. Viele schlichte Kleider sind in A-Linie geschnitten, aber auch hier gibt es wieder verschiedene Meinungen, da jeder Schnitt auch schlicht sein kann, wenn es wenige Verzierungen und Stickereien aufweist.

Hochwertige Materialien

Da das Kleid so schlicht ist, solltest Du darauf achten, dass die Materialien und Stoffe hochwertig sind. Somit beeindrucken schlichte Kleider auch vor allem mit ihrer tollen Passform und den Stoffen.

Merkmale schlichtes Brautkleid

 

 

Weniger ist mehr!

Oft hat ein schlichtes Brautkleid sogar mehr Aussagekraft als ein glamouröses Ballkleid. Es strahlt Selbstbewusstsein aus und setzt Deine Persönlichkeit in den Fokus. Mit tollem hochwertigen Schmuck rundest Du Deinen Look perfekt ab.

Vergiss dabei aber bitte nicht, dass schlicht nicht gleich günstig bedeutet. Vor allem schlichte Kleider überzeugen durch ihre hochwertige Verarbeitung und Qualitätsmaterialien.

Sottero-and-Midgley-Prestyn-6SZ754-Main

Und das sagen wir dazu…

Oft rufen uns Kundinnen an und teilen uns mit, dass sie gerne ein schlichtes Kleid suchen. Das ist für uns nicht immer einfach einzuordnen, weil der Begriff “schlicht” so weit gefächert ist und jeder ihn auf seine Art und Weise interpretiert. Damit Du einen kleinen Überblick darüber bekommst, was unsere Beraterinnen darunter verstehen, haben wir sie einfach mal gefragt.

Anna: “Ein schlichtes Kleid hat keine Perlen oder Steine. Es besteht aus leichten und auch schweren Stoffen und hat eine klare Schnittlinie. Zur Braut passt wenig dezenter Haarschmuck, keine aufwändigen Frisuren und auch feiner, aber hochwertiger Schmuck.