Über die Marke

Marylise ist ein Brautmodelabel aus Belgien, das mit Rembo Styling aus dem gleichen Fashionhaus stammt. Im Gegensatz zur Partnermarke jedoch, sind die Kleider schlichter, eleganter und klassischer geschnitten.

Der Produktionsstandort befindet sich wie auch bei Rembo Styling in Portugal und das Label verspricht 100%-ige Kontrolle über faire Produktionsbedingungen und höchste Qualitätstandards.

Der Designer hinter Marylise

Der Designer hinter den Kollektionen von Marylise ist Alden Misolas. Er studierte an der Fashion Academy in Antwerpen und gelangte über einige Umwege in die Brautmode. Bis 2000 arbeitete er als Stylist und kam bei einem Shooting mit dem Label Marylise in Kontakt.

Er beschreibt den Stil seiner Kollektionen als einfach, weder zu aufwendig, noch zu kompliziert. Der Schwerpunkt liege dabei dennoch immer auf Eleganz und Komfort.

Stil

Die Brautkleider von Marylise überzeugen vor allem durch die Schlichtheit, Eleganz und Raffinesse der Kollektionen. Trotz eingearbeiteter Details blieben die Kleider subtil und ausgewogen. Die Kollektionen zeigen Glamour auf puristische und minimalistische Weise  und beweisen damit, dass sich beides nicht ausschließt.

Hauptsächlich gibt es schmale Kleider, die sich stark an der A-Linie orientieren und eine Kombination von verschiedenen Stoffen präsentieren.

Das Label steht seit Jahren für innovative, kreative und moderne Brautmode und orientiert sich an den Wünschen und Vorstellungen der Braut von heute: Sie ist stilsicher, elegant und glamourös, ihre zeitlose Schönheit strahlt Selbstsicherheit und harmonische Weiblichkeit aus. Diese Attribute sollen durch das Kleid transportiert werden und sie an ihrem schönsten Tag ihres Lebens mühelos erstrahlen lassen.

Aktuelle Kollektion 2016