Über die Marke

Das renommierte New Yorker Label Sincerity bietet eine romantische und klassische Kollektion von Brautkleidern mit einer großen Auswahl an verträumten und einzigartigen Kleidern. Darunter gibt es viele verschiedene Schnitte, wie eine ¾-Länge, Meerjungfrau und ausladende Ballkleider. Von Strandhochzeit bis Kirchentrauung hat die Sincerity Bridal Kollektion das passende Kleid für jede Traumhochzeit.

Sincerity besitzt diverse Kollektionen, die jeweils eine eigene Linie und Stilrichtungen verfolgen: Justin Alexander, Lillian West, Sincerity Bridal, Sweetheart

Tony Mentel – der Designer hinter Sincerity

Tony Mentel ist bereits seit 12 Jahren der Chef-Designer bei Sincerity. Vor seiner Karriere als Designer von Brautkleidern entwarf er Damen-Unterwäsche, wodurch er lernte welche Linien und Formen der weiblichen Figur schmeicheln. Sein persönlicher Geschmack in der Brautmode sind subtiler Glamour und Romantik. Er möchte Kleider entwerfen, die eine zeitlose Qualität haben und die Braut erstrahlen lassen. Kleider, die den persönlichen Stil und die Schönheit einer Frau unterstreichen, ohne zu aufdringlich zu wirken. Seine Kleider haben alle eine ideale Passform und sollen den Körper einer Frau am schönsten Tag ihres Lebens in Szene setzen.

Stil

Die Brautkleider von Sincerity lassen echte Frauen bezaubernd aussehen und vermitteln ihr das Gefühl, sich selbst zu lieben. Die Auswahl an verschiedenen Ausrichtungen ist dabei sehr umfangreich: von dramatischen Ballkleidern über klassische Eleganz, bis hin zu figurbetonenden Spitzenkleidern.

Alle diese Kleider haben die Gemeinsamkeit, dass besonders Wert auf jedes Detail gelegt wird und jede Frau die perfekte Passform für ihren individuellen Körper und Stil finden kann.

Kollektion 2016

Trends 2017

New clean:

Einfache, klare Kleider mit schlichten Stoffen, die ohne große Ablenkung raffiniert, schick und elegant zugleich sind.

Spitze:

Eine neue Version von Spitzenelementen, die eine Mischung aus verschiedenen und gegensätzlichen Spitzenmustern und Bändern darstellen und schon beinahe einen Patchwork-Effekt kreieren.

Perlenstickerei:

Die Rückkehr von aufwendigen und komplizierten Perlenstickereien steht an. Sie finden sich an Kleidern wider, welche von jeder Seite und aus jeder Perspektive funkeln und glitzern.

Sanft und zwanglos:

Bequeme Kleider in angenehmen fließenden und überlagernden Schnitten und dehnbaren weichen Materialien. Diese leichten Kleider sind ungezwungen, sehr bequem zu tragen und versprühen einen leichten Touch des angesagten Boho-Stils.

Wir können Dir hier bereits eine kleine Vorschau über die neue Kollektion 2017 geben. Wir freuen uns darauf, Dir auch bald in unserem Haus diese wunderschönen Kleider vorstellen zu können. Bis es soweit ist, kannst Du Dich hier schon einmal inspirieren lassen.